Mikrofinanzierung

Was ist Mikrofinanzierung?

 

Der Begriff Mikrofinanz ist seit geraumer Zeit in der Medienlandschaft präsent. Es wird viel darüber geredet, doch was genau dieser bedeutet, wird zu selten erläutert.

Allgemein wird unter Mikrofinanzierung verstanden, dass Menschen, die durch die internen Vorgaben der Banken vom Kapitalmarkt ausgeschlossen sind, eine Möglichkeit bekommen, ihre Vorhaben mit Hilfe eines Darlehens zu verwirklichen. Weiterhin umfasst der Begriff Mikroversicherungen und Mikrosparen, was nicht selten mit der Vergabe eines Mikrokredits verbunden wird. So soll den Kreditnehmern nicht nur die Verwirklichung ihrer unternehmerischen Ambitionen ermöglicht werden, sondern auch geholfen werden, eine finanzielle Grundlage aufzubauen.

Der Begriff Mikrokredit wird in Abhängigkeit der Höhe des Darlehens in unterschiedlichen Regionen dieser Welt auch unterschiedlich verwendet. In Entwicklungsländern zum Beispiel werden Mikrokredite in Höhe von USD 1 bis hin zu USD 1.000 vergeben. Die Beträge klingen niedrig, doch meist reichen in solchen Gegenden diese kleinen Beträge, um Menschen aus prekären Situationen zu befreien, da so zum Beispiel kein Geld für Rohstoffe mehr bei Geldinstituten geliehen werden müssen, welche horrende Zinsen nehmen, so dass für die Kreditnehmer am Ende keine Erträge mehr übrig bleiben. In Bangladesh hat Muhammad Yunus auf diese Weise vielen Menschen geholfen, die unter der extremen Dürre und der daraus resultierenden Hungersnot gelitten haben.

In Industriestaaten musste das Konzept jedoch angepasst werden. Hier werden Kredite zwar an die gleiche Zielgruppe vergeben, also an Menschen, die vom Kapitalmarkt ausgeschlossen sind. In Europa reicht die Spanne des Volumens allerdings von EUR 1.000 bis hin zu EUR 25.000. Dies liegt an den generell höheren Kosten, die auf einen Unternehmer bzw. einen Existenzgründer zukommen.

Mikroversicherungen und Mikrosparen sind in Deutschland noch nicht so verbreitet und agieren in der Regel unabhängig von Instituten, welche Mikrokredite vergeben.